Asipositas!

Jeder kennt es. Wer in der Woche einem seriösen Job nachgeht, hat am Wochenende Asipositas! Ich persönlich gehe mit diesem Phänomen hausieren, da ich meine zweite Seite so gut es geht auslebe. Ein Tag mit Asipositas könnte demnach wie folgt aussehen: 19 Uhr, Vorsaufen bei Freunden. 22 Uhr, die ersten wollen in die Stadt. Kein Problem! Rudel zusammen trommeln und los. 22:30, die Erste ist betrunken. 23 Uhr die Superhuren haben die dritte Runde Dart hinter sich. Eine der Superhuren trifft grundsätzlich den Boden, dem zufolge sind wieder 10 Spitzen kaputt. 24 Uhr Drehen! Jeder des Rudels, läuft mit vier Getränken davon. Macht ja nichts, man ist ja schon mit Jörg vertraut. 1 Uhr ab in den Palast. Nun trennt sich die Spreu vom Weizen. Die einen halten Ausschau nach potenziellen Sexpartnern, die anderen schwitzen sich beim Tanzen den Alkohol aus dem Leib. Und dann gibt es mich. Jetzt ist meine Zeit. 2-3 Stunden sinnloses Saufen. Gespräche führen, an die man sich anderen Tag eh nicht mehr erinnert. Neue Leute kennenlernen, Runden schmeißen, Tanzen. Mein Lieblingshobby ist zu dem, die Dj's zu nerven. Grundsätzlich wünsche ich mir Lieder, die ich mehr hasse, als liebe. Nur damit der Dj da oben ein fettes Ohrengeschwür bekommt. 5 Uhr, nach Hause fahren oder weiter Saufen?! Falls sich noch jemand findet, dann letzteres. Super! Wieder jemanden gefunden. 10 Uhr, nach 15 Stunden Daufeierei, erstmal Lage checken. Ab aus der Wohnung und schauen wo man denn gelandet ist. Esterfeld! Prima! Den Walk of shame kennst du. Obwohl man nur mit ein paar Leuten weiter getrunken hat, kommt man sich vor, wie ne billige Nutte. Egal, ab nach Hause! 5 Stunden schlafen und der ganze Spaß kann von vorne los gehen!

24.7.16 16:41

Letzte Einträge: Bin ich zu dick?! Wenn die Umwelt unser Handeln bestimmt, Die neuen Deppen am politischen Himmel, Wenn Vaterlandsliebe und Nationalismus Hand in Hand gehen, Die Facetten der Sexualität

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen